˙·• ♥ •·˙ⓗⓔⓡⓩⓛⓘ©ⓗ ⓦⓘⓛⓛⓚⓞⓜⓜⓔⓝ˙·• ♥ •·˙


Neu hier? Hier seht ihr
alle Zimmer die wir
Momentan vergeben haben


Alles zu unserer Umgebung.Ein
kleiner Überblick über vorgekommene
Orte und andere besondere Im Wald


RPG: Kapitel 4 Dunkelheit
Wetter: bewölkt und nebelig Zeit: 19:00 Uhr
Tag: 15.1.2012,Sontag Monat: Januar
Temperatur: -6 °C


5 Aktive Mitglieder
Wir freuen uns immer
auf neue Gesichter :)

Profil für Marilyn

Marilyn



Allgemeine Informationen
Registriert am: 14.01.2013
Zuletzt Online: 08.08.2013
Geschlecht: weiblich


Beschreibung
myFF
Love Instinct




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
10.05.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
10.05.2013 22:08 | zum Beitrag springen

Heather schreckte aus ihren gedanken auf und sah nach vorn, zu der Stadt die immer näher rückte. na hoffentlich...fällt uns nicht gleich wieder was an seufzte sie und sah missmutig und etwas fragend zu Aley.

01.05.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.05.2013 20:40 | zum Beitrag springen

Marilyns blinder Blick wurde finsterer, da die krankenschwester nicht wirklich zu reagieren schien. Wie konnte das nur sein? Warum musste es ihrer Cookie so schlecht gehen? Vorsichtig ging sie näher und setzte sich auf die andere Seite des Bettes und nahm Cookies Hand. Bleib liegen, dann geht es dir sicher bald besser flüsterte sie ihr beruhigend zu. Es hatte keinen Sinn wenn sie jetzt versuchte einfach aufzustehen und so zutun als wäre nichts gewesen. Cookie, hast du das das erste Mal oder hatt...
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.05.2013 10:16 | zum Beitrag springen

Sie lauschte den Beiden, vor allem diesen Damian. Das Bedürfniss ihn umzubringen wuchs zunehmend, doch die Blinde hielt sich dezent zurück. Man sah nur wie sich ihre Nackenhaare sträubten weil sie elektrisch aufgeladen waren. Beruhig dich Marilyn dachte sie für sich und lehnte sich an die Wand. Es fiel ihr schwer momentan ordentlich zu sehen, elektrische Geräte waren ihr Freund und gleichermaßen Feind. Sie bekam plötzlich starke Schmerzen, keine Ahnung woher seufzte sie grummelig. Sie war ja dan...

25.04.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.04.2013 19:10 | zum Beitrag springen

Heather schwieg und sah aus dem fenster. Die Welt wie sie sie bisher kannten existierte nicht mehr. Eine Einöde war das was sie vorher liebten. Was soll ich nur tun? Wir brauchen beide einen Ort wo wir sicher sind...sicher...wo ist man denn hier sicher? überlegte sie frustriert und strich sich durchs Haar.

23.04.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
23.04.2013 22:40 | zum Beitrag springen

Marilyn stand etwas abseits und senkte den Blick. Sie würde nur im Weg stehen und helfen konnte sie ja auch nicht, sie war für soetwas völlig nutzlos. Es frustierte die blinde Vampirin ziemlich ihrer Freundin nicht helfen zu können. jetzt hatten sie zwar im endefekt die anderen gefunden, aber darüber konnte sich Marilyn nun wirklich nicht freuen. Sie fühlte sich etwas schwindelig, alle beeinflussten ihr elektrisches Feld welches sie zum "sehen" brauchte. Sie sollen Cookie schnell helfen, es ist ...

22.04.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.04.2013 22:44 | zum Beitrag springen

Und wer findet sowas witzig? entgegnete Heather als gutes Argument. Dieser jemand musste zuvor wohl bereits seinen ganzen Verstand verloren haben. Sie sah auf die Straße vor sich. Wo würde sie wohl hin führen? Ich weiß es nicht...was erwartet uns in der nächsten stadt? Wo sollen wir schlafen? Was sollenw ir essen? Ehrlich gesagt hab ich jetzt schon die Nase voll. Ich meine, wir sind jetzt zwar zu zweit, trotzdem ist es etwas einsam, außer uns gibt es nur irgendwelche Wesen die uns töten wollen. ...

20.04.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.04.2013 23:09 | zum Beitrag springen

Heather warf das letze gegen die zwei verbliebenden Kreaturen um Zeit zu gewinnen. Diese nutze sie um schnell einzusteigen und war froh als sie los fuhren. Puh! Das war nicht witzig grummelte sie und sah zurück.
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.04.2013 23:07 | zum Beitrag springen

Marilyn lauschte ihm. Oh Göttin, schenk mir mehr Selbstbeherrschung oder ich bring ihn um! dachte sie. Er tat als wäre nichts, aber Mailyn empfand das anders. Cookie war ihr unglublich wichtig und Schmerzen in der brust bedrohten ihre Liebste. Das dieser Kerl dann so gelangweilt tat und nicht wirklich half außer schlaue Kommentare von sich zu geben hebte Marilyns Stimmung nicht wirklich. Ehrlich gesagt war sie wirklich gewillt ihm eins reinzuhauen. Dann aber befolgte sie einfach seine Hinweise i...

19.04.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.04.2013 19:26 | zum Beitrag springen

Er schien aber nicht der einzige zu sein. Noch drei gestalten die ihm ähnlich sahen näherten sich langsam. Heather stand wieder auf sah zu den Kreaturen. Starte den Motor bat sie sie und ballte die Hände zu Fäusten. Sie trat ihnen etwas entgegen damit das Auto ja nicht in Mitleidenschaft geriet. Sie wusste nicht wie man richtig kämpfte, doch dann fiel ihr etwas ein. Sie schlug auf den Boden und brach eine ganze Platte heraus. Sie hob diese mit leichtigkeit an und schleudert es den kreaturen entg...

18.04.2013
Marilyn hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.04.2013 19:49 | zum Beitrag springen

Heather zuckte bei dem Schrei zusammen und sah zu der gestalt. Wäre das alles hier nicht realität hätte sie auf einen sehr hässlichen zombie getippt. Sie rannte schnell zu den beiden und schlug nach ihm, er packte aber ihren obersten Arm und schleuderte sie über seine Schulter. Das Wesen war ganz schön schnell und stark, auch wenn heather stärker war. Heather war aber keine Kämpferin, sondern Studentin.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: vanillarose77
Forum Statistiken
Das Forum hat 122 Themen und 3580 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen