˙·• ♥ •·˙ⓗⓔⓡⓩⓛⓘ©ⓗ ⓦⓘⓛⓛⓚⓞⓜⓜⓔⓝ˙·• ♥ •·˙


Neu hier? Hier seht ihr
alle Zimmer die wir
Momentan vergeben haben


Alles zu unserer Umgebung.Ein
kleiner Überblick über vorgekommene
Orte und andere besondere Im Wald


RPG: Kapitel 4 Dunkelheit
Wetter: bewölkt und nebelig Zeit: 19:00 Uhr
Tag: 15.1.2012,Sontag Monat: Januar
Temperatur: -6 °C


5 Aktive Mitglieder
Wir freuen uns immer
auf neue Gesichter :)

#466

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 21.01.2013 18:20
von Cookie • 1.044 Beiträge

leider war es nicht der derektor sondern nur eine krankenschwester und ein schüler der sich anscheinend verletzt hatte.Ich wartete bis der schüler gegangen war und sprach sie dann an.hallo ähm wir suchen den direktor wissen sie vielleicht wo er ist??.oh ihr sucht den direktor der ist glaub ich im kranken zimmer er kann aber auch schon weg sein sagte sie freundlich und ging.Ich guckte ihr anch und sagte dann zu marilyn wir werden erstmal im krankenzimmer nachsehen und schon lief ich los.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#467

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 21.01.2013 18:28
von CencilSoul Seer | 1.394 Beiträge

Kishi ließ sich auf das Bett dort fallen und blickte durch das schmutzige große Fenster.
Wie oft bin ich hier vorbei geflogen und habe mir keinerlei Gedanken und Sorgen um Cencil machen müssen? Wie oft war ich an seiner Seite und hatte einfach nur Freude verspürt und meinen ganzen Schmerz vergessen? Wie oft wird es mir noch so gut gehen, wie damals.... wohl nie wieder
sie seufzte und schloss die Augen nach diesen Gedanken etwas und lauschte der Umwelt.

Cencil rührte sich weiterhin nciht auf irgendetwas, was um ihn herum geschah. Er war wie in einer anderen Welt.

Ivan grinste stumm, wollte sich kein Wortgefecht liefern ,mit jemanden, der ihn in Grund un Boden rammen würde und eine Nein-Doch-Diskussion lehnte er im Moment auch ab und blieb somit stumm und beobachtete das menschliche Wesen, dass durch Cencis Regale mit dem Blick wanderte
Bücher sind zum lesen da... du weißt, dass du sie anfassen kannst und nicht nur anschauen musst, hoffe ich




Always smile and be happy, then you are like me... Ivan

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#468

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 21.01.2013 18:29
von Marilyn • 255 Beiträge

Marilyn folgte ihr depremiert. Es gab eben doch einen nachteil wenn man nur die person und ihre Umrissen spührte, wer genau es war wusste man nciht, außer derjenige besaß ein Merkmal. Außerdem kannte sie hier eh nur sehr wenige bis jetzt. Sie tapste Cookie einfach nach.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#469

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 21.01.2013 18:32
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

KOmm wir heben ihn hoch als ich das sagte packte ich ihn unter einen der Schultern und zog ihn leicht hoch. Er reagierte ja bis jetzt nicht mehr.

Xalvier lachte leicht. Ich weiß ich weiß nur nicht woich anfangen soll dann setzte er sich auf die Couch neben Ivan.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#470

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 21.01.2013 18:43
von Elysium • 71 Beiträge

Okay Ich half Alice dabei ihn hochzuziehen und musterte den jungen Mann kurz besorgt. Sie müssten sich beeilen, sonst würde er mit Sicherheit erfrieren

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#471

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 16:09
von Cookie • 1.044 Beiträge

ich bemerkte das marilyn geknickt war und blieb kurz stehen um ihr ein kuss auf die wange zu geben und zu sagen keine sorge wir finden den rektor schon dann lief ich weiter und zog sie einfach wieder mit mir mit.Die gänge schienen entloss zu sein und langsam ging mir die puste aus.Ich lass die schilder die an den türen waren und war enttäuscht weil überall nur zimmernummern dran waren.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#472

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 16:43
von Marilyn • 255 Beiträge

Marilyn lächelte bei dem Kuss wieder etwas, aber innerlich änderte sich an ihrer Stimmung nichts. Das sie dann Gang für Gang abklapperten und nichts fanden machte sie nicht motiviter. Vielleicht ist er auch noch draußen, bei der Kälte zwar unwahrscheinlich, aber wer weiß

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#473

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 17:30
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Gemeinsam schleppten wir Cencil richtung Schule. Das ganze geschah in einem mäßigen Tempo und der Weg kam mir unendlich lang vor. Der Wind blies uns kräftig um die Ohren und ich blinzelte leicht gegen den Schnee an.

Seufzend trat der Rektor auf den Flur. Er hatte beschlossen ander Tür auf Alice, Elysium und Cencil zu warten. Auf dem Flur kamen ihm Cookie und Marilyn entgegen. Er lächelte ihnen freundlich zu

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#474

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 17:37
von Elysium • 71 Beiträge

Wie weit ist es noch? fragte ich nach einiger Zeit Alice und schaute sie ein wenig besorgt an. Ich hab etwas Angst, dass er erfriert... murmelte ich etwas betroffen und versuchte, in dem Schneesturm durch das unendliche Weiß die Konturen des herbeigesehnten Gebäudes zu erkennen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#475

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 17:49
von CencilSoul Seer | 1.394 Beiträge

Schlaff hangen alle Glieder von Cencil, je nachdem ob sie es konnten ,nach unten. Er war nciht tot, nicht ohnmächtig und nciht betäubt, aber dennoch konnte er kaum Muskeln anspannen, so schwach fühlte er sich. Lediglich seine linke Faust spannte wirklich jeden erdenklichen Muskel an, damit die Federn nicht doch vom Wind davon getraggen werden würden.
Kishi...
murmelte er leise und zittrig und seufzte ganz tief, bevor er seinen Kopf leicht anhob und Alice doch endlich wahrnahm
Danke....
keuchte er dann noch und schloss seine Augen sanft.

Mit dem da
willkürlich deutete Ivan auf ein Buch. Ein altes Buch im Ledereinband, nciht so sonderbar dick, aber noch lange nicht unter den dünnsten. Er grinste.
Das ist garantiert das Buch.... also ich miene nciht irgendein Buch... sondern DAS Buch, nach dem du Ausschau hältst
lachte er und grinste dem Menschen daraufhin noch breiter zu




Always smile and be happy, then you are like me... Ivan

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#476

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 17:57
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Ich lächelte Cencil kurz zu und schleppte ihn weiter. Ich habe keine Ahnung Elysium. Ich hoffe doch nicht mehr weit Cencil war locker ein Kopf größer als ich und dem entsprechend schwerer. Langsam kam das Gebäude in Sicht und ich atmete erleichtert auf.

Meinst du? Xalvier stand wieder auf und ging auf das Regal zu. Skeptisch zog er das dünne Buch heraus und blätterte darin.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#477

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 18:14
von Elysium • 71 Beiträge

Endlich murmelte ich erleichtert, als ich ebenfalls das Haus erkennen konnte. Es war nicht mehr weit und wir hätten es bald geschafft, dachte ich mir für mich und musste dabei lächeln

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#478

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 19:04
von Cookie • 1.044 Beiträge

ich überlegte kurz und sagte dann vielleicht sollten wir wirklich nochmal draußen gcken gehen wenn wir ihn draußen nicht finden können wir immer noch mal rein gehen.Ich drehte mich um und lief den weg zurück.Hoffentlich fanden wir raus und verliefen uns nicht.Das wär ziemlich doof aber wir fanden den weg.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#479

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 19:41
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

(Cookiemaus der Rektor ist euch schon entgegen gekommen :) steht in meinem vorletzten Beitrag)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#480

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 22.01.2013 20:35
von Marilyn • 255 Beiträge

Marilyn stoppte plötzlich und hielt Cookies davon ab weiter zu laufen. War das nciht eben dort der Rektor oder hab ich was falsches gespührt? fragte sie verwirrt nach. Cookie hatte ihn wohl im Totenwinkel gehabt, weil sie bereits am Umdrehen gewesen war, doch Marilyn hatte keinen solchen Winkel, sie spührte Kreisförmig um sich herum was sich dort verbarg. Diesmal nahm sie Cookie an die Hand und zog sie mit sich. tatsächlich stand dort der Direx.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: vanillarose77
Forum Statistiken
Das Forum hat 122 Themen und 3580 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen