˙·• ♥ •·˙ⓗⓔⓡⓩⓛⓘ©ⓗ ⓦⓘⓛⓛⓚⓞⓜⓜⓔⓝ˙·• ♥ •·˙


Neu hier? Hier seht ihr
alle Zimmer die wir
Momentan vergeben haben


Alles zu unserer Umgebung.Ein
kleiner Überblick über vorgekommene
Orte und andere besondere Im Wald


RPG: Kapitel 4 Dunkelheit
Wetter: bewölkt und nebelig Zeit: 19:00 Uhr
Tag: 15.1.2012,Sontag Monat: Januar
Temperatur: -6 °C


5 Aktive Mitglieder
Wir freuen uns immer
auf neue Gesichter :)

#421

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 18:29
von Elysium • 71 Beiträge

Klingt interessant. Nicht viele schaffen es, sich vom mittleren Stand hochzuarbeiten. Die Sozialen Schichten waren damals schon grässlich vorbestimmt. die letzte Bemerkung murmelte sie eher zu sich selbst als zu ihrer Gesprächspartnerin. Sie wusste nicht so recht, ob sie Alice hereinbitten sollte, da sie gerade erst ankam und die Koffer noch nicht ausgepackt waren und sie sicher auch noch andere Dinge zu erledigen haben könnte

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#422

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 18:38
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Willst du auspacken oder noch ein wenig das Gebäude kennen lernen? Fragte Ich Elysium und lächelte leicht. Die Schichten waren für mich immer nicht wichtig, aber oft bin ich deswegen an Grenzen gestossen.

Das Spiel des Wahnsinns? Das Spiele ich gegen den Wahnsinn selbst Amelie schüttelte nur den Kopf.

Xalvier ging Ivans aufforderung nach und erkundete das Regal

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#423

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 18:44
von Elysium • 71 Beiträge

Das Gebäude kennenlernen klingt nicht schlecht. erwiederte Elysium lächelnd und schloss die Tür leise. Wo geht´s hin? fragte sie, man konnte ihr eine gewisse Freude in der Stimme anhören

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#424

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 18:46
von CencilSoul Seer | 1.394 Beiträge

Ivan musste dan ndoch wieder aufstehen, da seine Flasche leer war und er sich eine neue suchte. Diese gefudnen. legte er sich sogleich wieder zurück und nuckelte an jener herum.
Irgendwo wäre es schön, wirklich noch Familie zu haben...
dachte er sich und beobachtete Xalvier etwas.
Aber ich werde wohl nie wieder eine haben, da ich nciht vor habe eine zu gründen... nicht, wen ndiese verflcuht wäre, auf ewig dieses Leiden der Welt ansehen zu müssen
kam dann noch dazu und er seufzte hörbar auf.
Hast du wirkliche Familie, Xalvi?
stellte er dann die Frage

Kishi schrie laut auf.
Ich will einen normalen Namen!
brüllte sie die unverständliche Frau an und knirschte mit den Zähnen
WEr ist es? WER?!
meinte sie und war aufgestanden und hatte die Frau am Kragen gepackt und sah mit tränenden Augen zu ihr.
Ich will einen Namen




Always smile and be happy, then you are like me... Ivan

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#425

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 18:54
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Ich nickte Gut dann zeig ich dir den Dachboden die Kantine und ein paar Klassenräume und schon liefen wir beiden los richtung Dachboden.

Meine Familie hält mich für verrückt Xalvier zuckte mit den Schultern und nahm eines der Bücher in die Hand

Einen Namen ja? Tut mir Leid Kishi aber ich kann es nicht darauf anlegen das du alles weiter plauderst. Ein paar gewisse Personen wollen meinen Tod und ich kann es nicht darauf anlegen das mein Gegner noch mehr unterstützer bekommt Ihre lippen wurden ganz schmal und sie schaute eisern Kishi abweisend an

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#426

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 18:59
von Elysium • 71 Beiträge

Ja. Sie nickte und folgte Alice auf Schritt und Tritt, wobei sie ihre Umgebung aufmerksam untersuchte. Das Gebäude gefiel ihr, es gefiel ihr sogar ziemlich gut, sodass sie bei seinem Anblick lächeln musste.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#427

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:12
von CencilSoul Seer | 1.394 Beiträge

Kishi schnaubte und ließ von ihr ab
Ich bin keines deiner Tierchen, kein Pferd oder Springer dieses Spiels.... wenn du es so willst, dann werde ich dazu verhalfen, dass du Schachmatt gestellt wirst, bevor du es bemerkst[/Blau]
sie ging an Aelie vorbei
[lau]Du warst früher so anders.. .so nett und normal... was musstest du dich dem Wahnsinn und der Gier nur so hingeben? Da fragt man sich, was man auf dieser Welt noch beschützen soll...

seufzte Kishi und ging die Treppen wacklignach unten, bis ihr speiübel wurde, sie verschwommen sah und schlließlich mehrere Treppenstufen auf einmal nach unten fiel und wieder einma Bewusstsein verloren hatte.
Amelie
war ihr letztes Wort davor gewesen.

Wieso denkt dsie das? Du bist cool und scheinst normaleer, als so einige Typen, die ich schon gesehen habe
lachte Ivan auf und blickte fragend zu ihm.
Das ist ein Scherz, oder?




Always smile and be happy, then you are like me... Ivan

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#428

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:14
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Es dauerte eine Weile bis wir den Dachboden erklommen Hier oben steht allmöglicher Krempel meinrte ich nur und lachte leicht Hier oben sind manchmal ein paar Vampire die allein sein wollen. Ich ließ meinen Blick durch den Raum schweifen und schmunzelte

Das ist kein Scherz meinte Xalvier leicht gleichgültig

Amelie seufzte und hob Kishi auf. Keine Sekunde später befand diese sich wieder im Krankenzimmer wo der Rektor leicht verwundewrt stand Was zum...?!Pass auf deine Schüler auf Villnius Dann war Amelie schon wieder weg

zuletzt bearbeitet 19.01.2013 19:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#429

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:17
von Elysium • 71 Beiträge

Sie folgte ihr leise und staunte, als sie den großen Dachboden betraten. So viele verschiedene Dinge...wie lange steht das alles schon hier? fragte sie sichtlich interessiert und lächelte erfreut.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#430

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:27
von CencilSoul Seer | 1.394 Beiträge

Ivan macht oh. Was sollte man dazu sagen? Xalvier verrückt? Nie und nimmer könnte er dem zustimmen. Sein Scheincousin war cool und lässsig und lustig und garantiert nciht verrückt.
Wieso denken sie das?
wollte Ivan eine Antwort und grinste breit.

Kishi regte sich nicht sie lag einfach mal wieder ohnmächtig da, nur diesmal in einen weißen Kittel gehüllt, statt vollkommen nackt.

Cencil schreckte auf. Es hatte ihn kein Traum gequält, aber irgendetwas war da, was ihn aufschrecken ließ. Er konnte es nicht zuordnen, aber sprang aus dem Bett und dann erst einmal aus dem Fenster in den eisigen Schnee.... EIne wohl dumme Idee, wenn man bedachte, dass er barfuß war und nur leicht bekleidet. Doch es störte ihn wenig. Durch den Schnee wurde er wach und blickte sich suchend um.
Es war ihm, als hätte er ihre Stimme gehört... flehend, rufend, schmerzend.
KISHI?!
schrie er sich die Seele aus dem Leib.




Always smile and be happy, then you are like me... Ivan

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#431

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:34
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Sehr alt, Der Rektor meinte das meiste stamme aus dem 14ten und 15ten Jahrhundert Ich lachte leicht auf Bei gelegenheit kannst du ja wieder kommen lass uns erstmal den Krankentrakt und die Kantine ansehen ich zog sie an einer Hand hinter mir her. Zu den Regeln. Sie sind nicht sonderlich schwer aber der Rektor legt großen Wert auf Harmonie, also ist ein höflicher Umgang wichtig

Naja weil ich mich für Dinge interessiere für die sich sonst niemand interessiert Xalvier fragte sich gerade ob Ivan wusste das er noch gar nicht so mega alt war.

Der Rektor musterte Kishi. Was machte dieses Mädchen nur für Sachen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#432

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:47
von CencilSoul Seer | 1.394 Beiträge

Ivan grinste breit.
Ich interessiere mich lediglich fürs Saufen und Reisen und bin dadurch auch nicht verrrückt oder so... Worin liegen denn deine so "abnormalen Interessen", dass man dich als verrückt ansieht
fragte Ivan ,es wirklich nicht verstehend und auch nciht wissend, wie jung Xalvier war.

Kishi fühlte nichts, sie sah nur einen weißen Raum. Weiß war er wegen all des dortigen Schnees. Es bließ ein kalter Wind und langsam hob sich der Himmel vom Boden ab und wurde grauer und dan nschwarz.
Dieses Leben ist ein Grauen
klagte sie und sank auf die Knie in dem Schnee, was für andere durch ein leichtes zusammenzucken merkbar wurde.
WIESO?
schrie sie und begann zu weinen, was sie uch als Schlafende tat.

Cencil kämpfte sich durch den Schnee. Hörte diese qualvollen Aufschreie ganz deutlich in seinem Kopf, doch hatten sie keine Richtung. Natürlich war sei nTun und Handeln nciht schlau oder überlegt oder etwas derartiges, aber er woltle es tun, um seiner Freundin zu helfen. Der Person, die seine Familie ersetzte, wen ner nciht in der Stadt war. Woe von Geisterhand bemerkte er sein Wandeln durch den Schne nciht, spürte die Kälte nciht auf seiner HAut brennen und auch nicht den peitschenden Schnee in seinem Gesicht.
Kishi?! Wo bist du?! WAS HAST DU NUR?!
schrie er verzweifelt auf




Always smile and be happy, then you are like me... Ivan

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#433

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 19:52
von AlicePrinzess of Blood | 2.126 Beiträge

Der Rektor beugte sich besorgt leicht über Kishi und musterte sie. Was hatte dieses Mädchen nur?

Alice zuckte zusammen. Irgendetwas war hier verdammt falsch. Ihr Herz zog sich schmerzhaft zusammen und sie ahnte nichts gutes. Leicht Abwesend schaute sie zum Fenster und dachte nach

Xalvier drehte sich um und schaute zu Ivan. Ich interessiere mich für die Geschichte der Vampire, meine Eltern finden das abnormal

zuletzt bearbeitet 19.01.2013 19:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#434

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 20:09
von Elysium • 71 Beiträge

Ich werde mir Mühe geben, sie einzuhal- ...Ist alles okay? Sie merkte, dass Alice verträumt durch das Fenster schaute und anscheinend irgendetwas plötzlich mit ihr los war. Doch Sie hatte keine Ahnung, was es sein könnte und ob es sie überhaupt etwas angehen würde. Aber es betrübte sie ein wenig, Alice auf einmal mit so einem Blick dastehen zu sehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#435

RE: Kapitel 3: Verweht im Wind

in Haupt-Rollenspiel 19.01.2013 20:10
von Marilyn • 255 Beiträge

Marilyn wendete den Blick in ihre Richtung, spührte wie sie den Kopf senkt. Sie biss wütend über sich selbst die Zähne zusammen, hätte sie bloß ncihts gesagt, hätte sie einfach niht gefragt. ... Sie schiweg, war sich unsicher. Doch dann raffte sie sich noch einmal zusammen, wenigtens ehrlich wollte sie sein. Ja...tut mir leid, ich...ach, es tut mir einfach leid

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: vanillarose77
Forum Statistiken
Das Forum hat 122 Themen und 3580 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen